Neue Version der EMV-Norm für Short Range Devices: ETSI EN 301 489-3 V2.1.2

Mit erheblichen Änderungen

Die EMV-Norm für Short Range Devices im Frequenzbereich von 9 kHz and 246 GHz – ETSI EN 301 489-3 V2.1.2 (2021-03) (Draft) – ist zur Abstimmung von ETSI veröffentlicht worden. Sie wird die ETSI EN 301 489-3 V2.1.1 (2019-03) ersetzen.

Die Erhöhung der Versionsnummer lässt zunächst auf geringe Änderungen schließen. Tatsächlich sind die Änderungen erheblich. Für die Receiver-Tests wurden einige neue Details festgeschrieben und die Norm wurde deutlich umstrukturiert.

Formal besonders wichtig: Diese Änderungen sollen bewirken, dass die Norm im Amtsblatt der EU zur Radio Equipment Directive (RED) gelistet wird. Die finale Version soll als V2.2.1 Anfang 2022 veröffentlicht werden.

Den Herstellern wird viel Aufmerksamkeit abverlangt. Es ist genau zu prüfen, ob neue Tests mit bestehenden Produkten in Zukunft durchgeführt werden müssen und wann begonnen werden soll, diesen Entwurf für neue Produkte anzuwenden.

Das GLOBALNORM-Team unterstützt Sie gern bei Fragen mit weiteren Informationen.

Veröffentlicht am 20.04.2021
Kategorie: Fokus Electrical and Electronics, Fokus Wireless, Compliance, Standards

Compliance News

Die wichtigsten Neuigkeiten rund um Marktzulassungen und Product Compliance.

Mehr Know-how und Service zu Product Compliance
Login
x

Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu. Welche Cookies konkret gesetzt werden und wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erfahren Sie auf unserer Seite zum. Datenschutz.

OK