Ob Automobilkonzern, Luft- und Antriebstechnik oder Großhandel; ob Deutschland, Spanien oder Thailand – wir regeln das.

» zu unseren Referenzen

Krisenberatung vom Product Compliance Spezialisten

Erste Hilfe bei Vertriebsverboten, Rückrufaktionen oder Zollproblemen

Angesichts der Komplexität des Themas Product Compliance ist immer damit zu rechnen, dass einzelne Bestimmungen übersehen werden. Das kann zum Teil gravierende Folgen nach sich ziehen – eine schnelle und wirksame Lösung ist gefragt. Die Experten von GLOBALNORM COMPLIANCE stehen Ihnen bei der Bewältigung folgender beispielhafter Krisenszenarien mit Rat und Tat zur Seite:

  • Ihr Unternehmen sieht sich plötzlich mit seitens der Marktaufsichtsbehörden ausgesprochenen Sanktionen konfrontiert oder muss ein drohendes Vertriebsverbot verhindern.
  • Bei einem Produkt, das bereits in Verkehr gebracht wurde, treten Sicherheitsprobleme auf, und Sie müssen eine Rückrufaktion starten.
  • Ihrem Unternehmen drohen Vertragsstrafen.
  • Die Einfuhr Ihres Produktes in ein Zielland wird verwehrt, es wird vom Zoll festgehalten.

Der sichere Weg aus der Krise

Die Fachleute von GLOBALNORM COMPLIANCE haben in den vergangenen Jahren viele derartige Krisen bewältigt. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern bieten wir Ihnen eine Krisenberatung zur schnellen Lösung des jeweiligen Problems an. Nach einer Analyse der Situation entscheiden unsere Spezialisten gemeinsam mit Ihnen, ob weitere Experten mit spezifischem Know-how aus unserem Netzwerk hinzugezogen werden.

Von der Analyse bis zur aktiven Krisenbewältigung stehen wir Ihnen aktiv zur Seite. Vertraulichkeit und Diskretion sind dabei unser oberstes Gebot. Wir entwickeln verschiedene Lösungsansätze und diskutieren gemeinsam mit Ihnen, welche den größten Erfolg versprechen. In Ihrem Namen kontaktieren wir die maßgeblichen Institutionen, führen die notwendigen Gespräche oder vermitteln zwischen Ihnen und den zuständigen Stellen.

Gemeinsam finden wir einen Weg aus der Krise – sprechen Sie uns einfach an!